Firmenchronik Wilhelm Walkling e.K.

Familienwappen Walking Peine

Gründung der Firma 1919 durch Wilhelm Walkling
Schwerpunkt ist der Handel mit Schrott, Metall, Papier, Knochen, Lumpen, Fell, Haare und Horn.
Der Ankauf der Rohprodukte am Firmensitz und die Sammelfahrten erfolgen mit Kutsche und Pferd.

 

1967 stirbt Wilhelm Walkling.
Ehefrau Frieda Walkling übernimmt die Leitung.

 

1969 übernimmt ihr Sohn Wolfgang Walkling die Firma.
Es entstehen neue Geschäftsbereiche, z.B. Containerdienst, Autoverwertung (bis 1995), Gerätevermietung, mobile Brennarbeiten.

 

Seit dem 01.01.2012 leitet Julius Falkenhain-Walkling die Firma.
Weiterführung der Geschäftsbereiche Containerdienst, Schrott, Metall und Mietgeräte.

 

Heute ist unser Unternehmen mit seinem Fuhrpark und seinem umfassenden Service, inklusive einer hohen Kundenorientierung, gut aufgestellt. Die Wünsche unserer Kunden stehen immer noch im Mittelpunkt - und das seit fast 100 Jahren.

Sie benötigen unsere Beratung oder möchten einen Container mieten? Gern!
Nehmen Sie einfach hier Kontakt auf.